Unterleuten von Juli Zeh
Fundstücke

Von Türklinken und dem Wohnen

Die Autorin Juli Zeh beobachtet die Gesellschaft und hält uns auch in ihrem neuen Roman „Unterleuten“ einen Spiegel vor. Detailgenau beschreibt sie ihre Beobachtungen und vermittelt den Lesern damit sehr genau die jeweilige Szene, die Atmosphäre der Räume und Landschaften.